Führung durch „Antifun in der Depression des Fürstentums“

Antifun

Koordinator Achim Sauter führte uns durch die Gruppenausstellung in den Kunstarkaden mit Arbeiten von
Nana Dix, Fabian Hesse, HEFT3000, institut für leistungsabfall und kontemplation, Stephan Janitzky,
Johannes Karl, Paula Pongratz und Carolin Wenzel. Die Ausstellung verarbeitet die Wirtschaftskrise auf künstlerische Weise. Anschließend gab es einen Musikabend.