Kunstpreis PERSPEKTIVEN 2018 | Jurytermin und Preisverleihung
PERSPEKTIVEN_2018

Ein Highlight unseres Jahresprogramms 2018 war die öffentliche Jurysitzung und anschließende Preisverleihung unseres 7. Förderpreises für junge Kunst am 20. Juni 2018 in der Platform.

Wie bereits in den letzten Jahren erfolgte die Preisverleihung in Kooperation mit der PLATFORM, fand aber in einem neuen Format statt: Unter dem Motto Perspektiven präsentierten fünf nominierte Nachwuchskünstlerinnen und -künstler einige ihrer bisherigen Arbeiten und geben darüber hinaus in kurzen Präsentationen Einblicke in zukünftige Projekte. Sie hatten also bei der Veranstaltung nicht nur Gelegenheit, Künstler und Jury „live“ zu erleben, sondern auch gleich eine Gruppenausstellung mit allen Positionen zu sehen.

Dieses Jahr waren folgende Künstler am Start:
  • Lea Grebe
  • Lou Jaworski
  • Florian Lechner
  • Frauke Zabel
  • Andrea Zabric

Der Förderpreis hat einen Gesamtwert von EUR 6.500. Die jährlich wechselnde Fachjury besteht diesmal aus folgenden Personen:

  • Prof. Dr. Burcu Dogramaci, Professorin für Kunst des 20. Jahrhundert und der Gegenwart, Ludwig-Maximilians-Universität
  • Dr. Cornelia Gockel, Kuratorin für Medienkunst, Sammlung Goetz
  • Anja Kaehny, Art Consultant (ehem. Espace Louis Vuitton)
  • Uli Kopp, Sammler
  • Prof. Dr. Florian Matzner, Kunstwissenschaftler und Kurator, Akademie der
    Bildenden Künste

Auch das Publikum hatte an diesen besonderen Abend eine Stimme. Während die Jury über den Preisträger beriet, konnten die Gäste bei Schnittchen und Getränken mit den Künstler ins Gespräch kommen und die Publikumssiegerin bestimmen. Wie schon im Jahr zuvor hatte Andreas Wiede-Kurz (Wiede-Fabrik) diesen mit 500 Euro dotierten Publikumspreis gestiftet.

Die Ausstellung lief bis 04. Juli 2018. Am Abend dieses Tages gab es eine Finissage mit einem Künstlergespräch.