Kunstpreis PERSPEKTIVEN 2019 angekündigt

Auch 2019 wird der Kunstclub13 seinen Kunstpreis PERSPEKTIVEN in der bewährten Form ausloben. Die Zusammenarbeit mit der PLATFORM geht in eine neue Runde. Die fünf nominierten KünstlerInnen sind: Thomas Breitenfeld, Stefan Fuchs, Hell Gette, Sandra Bejarano Gil und Domino Pyttel.

Zwei Nominierungen stammen von VertreterInnen Münchner Kunstinstitutionen, dieses Jahr von Eva Huttenlauch, Kuratorin für Kunst nach 1945 an der Städtischen Galerie im Lenbachhaus sowie von Kurator Leo Lencsés für das Team der Sammlung Goetz.

Auch konnten wieder fünf illustre Juroren gewonnen werden.

Die öffentliche Jurysitzung findet dieses Jahr am 05. Juni von 18:00 bis 22:00 Uhr in den Räumen der PLATFORM, Kistlerhofstr. 70, statt.

Die Ausstellung findet vom 05. bis 19. Juni 2019 als Gruppenausstellung in der Ausstellungshalle der PLATFORM statt. Zur Ausstellung gibt es ein Booklet.

Weitere Infos