21. Okt. 2020: – Pop-up Ausstellung: Living Art – leben mit Kunst, lebende Kunst
living_art_cortesao

Raum für Kunst ist knapp in dieser Stadt, und derzeit ist der Zugang sogar noch beschränkter. Unsere Mitglieder Dr. Isabella Grahsl und Dr. Christian B. Fulda haben daher die Gelegenheit der Zwischennutzung von privaten Räumen beim Schopf gepackt und eine Pop-up-Ausstellung organisiert, zu der sie den kunstclub13 herzlich einladen. Unter dem Titel Living Art – leben mit Kunst, lebende Kunst – besuchen wir neugierig einen temporären Lebensraum für die zeitgenössische Kunst, der über 60 Arbeiten Münchner, deutscher und internationaler Künstler zugänglich macht, überwiegend Installationen und Videoarbeiten.

Im  Entrée begrüßen zeitgenössische Perspektiven auf das Stilleben. Wir werden im Artists Home Office jüngste Produktionen aus der Zeit des Lock Downs würdigen können, einschließlich eines Gastbeitrags des off space Rosa Stern mit 25 überwiegend zeichnerischen Positionen. Der Music Room präsentiert Kunst in der Auseinandersetzung mit Klang und Musik, die Library bzw. der Not Reading Room Arbeiten, die Literatur hermetisch verschließen. Im Living Room streift die Kunst vom familiären Leben über die Suburbia zu urbanen Utopien und Dystopien. Dort wird auch für unseren Besuch eine Live Performance von Nicola Kötterl und Jakob Braito stattfinden. Im Arbeitszimmer wird künstlerische Arbeit und Arbeit in der Kunst verhandelt. Bei gutem Wetter lockt die Terrasse zu weiteren Entdeckungen. Beim anschließenden get together wird die Küche des Heinrich Matters für unser leibliches Wohl sorgen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Aufgrund der Coronamaßnahmen ist die Teilnehmerzahl auf max. 20 Personen beschränkt und nur für Mitglieder und deren Gäste buchbar. Bitte Masken nicht vergessen! 

Der Kunstclub13 hat für seine Veranstaltungen ein Hygienekonzept entwickelt, das wir Ihnen auf Anfrage gern zuschicken. 

Treffpunkt: 19:30 Uhr im Westend (S-Bahn Donnersbergerbrücke, Tram Trappentreustraße). Die genaue Adresse wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.

Falls Sie am anschließenden Get-Together mit Verpflegung nicht teilnehmen werden, bitten wir für unsere Planung um eine kurze Nachricht mit der Anmeldung.

Bildnachweis: Living Art: Gil Heitor Cortesão, Room, 2016 © Bruno Lopes

Zur Anmeldung