AdBK München Jahresausstellung

27. Juli 2019: Jahresausstellung AdbK und 2. Teil der Diplomausstellung

2. Mai 2019

Ende Juli ist es wieder soweit: Die Künstler der Akademie stellen ihre Arbeiten aus. Der Kunstclub13 bietet wieder eine Führung an.

Termin: 27. Juli, 14:00 Uhr. Treffpunkt: Eingang Altbau

Max. 30 Teilnehmer.

Ort: Akademie der Bildenden Künste München, Akademiestr. (U-Bahn Universität)

Anmeldung

14. September 14:00 Uhr Führung openART

1. Januar 2019
dasmaximum-traunreut-br

29. Juni: Tagesausflug nach Traunreut

28. Februar 2018

Tagesausflug nach Traunreut und Führung durch „DASMAXIMUM“.  Anschließend Besuch in Bad Aibling bei dem Sammler Dr. Rainer Neumann.

Am Samstag, den 29. Juni 2019 unternehmen wir einen Tagesausflug an den Chiemsee. Wir besichtigen zunächst das Museum DASMAXIMUM in Traunreut und besuchen nach einer Einkehr im Biergarten die Sammler Eva-Maria und Dr. Rainer Neumann in Bad Aibling. Dazu werden wir einen Bus mieten und laden Sie herzlich ein, mitzukommen.

DASMAXIMUM zeigt seit 2011 vier deutsche und vier amerikanische Künstler, die die Kunst seit den 1960er Jahren bis heute auf entscheidende Weise prägen. Sie gehören zu den engsten Weggefährten des Galeristen Heiner Friedrich, der seit seinen Anfängen in München, Köln und New York international als Mittler zwischen Künstlern und Museen und als Mitbegründer so bedeutender Stiftungen wie der Dia Art Foundation aktiv ist.

Auf einem 3000 m² großen Gelände hat Friedrich für DASMAXIMUM einen zuvor industriell genutzten Gebäudekomplex in ein Tageslicht-Museum umgewandelt. In den weiträumigen Hallen bieten größere Werkgruppen und Serien einen eindrucksvollen Überblick über das Werk von Georg Baselitz, Uwe Lausen, Imi Knoebel und Maria Zerres. Darüber hinaus gibt es mehr als 20 Bilder von Andy Warhol, jeweils eigene Hallen für die Skulpturen von John Chamberlain und Walter De Maria sowie die Lichtinstallation aller „European Couples“ von Dan Flavin, welche die intensive Verbindung der amerikanischen und deutschen Kunst seit den 60er Jahren vor Augen führt.

Auf dem Rückweg werden uns die Sammler Eva-Maria und Dr. Rainer Neumann auf dem historischen Leiblhof in Bad Aibling-Berbling empfangen. Die besondere Vorliebe des Ehepaars gilt den österreichischen Künstlern Hermann Nitsch, Hubert Scheibel und Julius Deutschbauer. Nachdem sich die Werke viele Jahre in verschiedenen Geschäftsräumen befanden, bespielen die passionierten Kunstfreunde heute ein eigenes „Bilderhaus“ mit ihrer Sammlung. Falls uns noch Zeit bleibt, wird ein Spaziergang zur nahegelegenen Rokoko-Kirche zum Heiligen Kreuz auf den Spuren des Malers Wilhelm Leibl, der von 1878 bis 1881 in Berbling lebte, unseren Sommerausflug abrunden.

Programm / Organisatorisches

Termin: Samstag, 29. Juni 2019

09:00 Uhr: Abfahrt mit dem Bus; Treffpunkt noch festzulegen
Führung durch die Stiftung DASMAXIMUM in Traunreut
Anschließend Weiterfahrt zum Mittagessen

Fahrt nach Bad Aibling-Berbling, dort Besichtigung der Privatsammlung Eva-Maria und Dr. Rainer Neumann

Auf Wunsch Spaziergang zur Heilig-Kreuz-Kirche in Berbling.
Ankunft in München ca. 18:00 Uhr.

Der Unkostenbeitrag beträgt € 45,- pro Person für Fahrtkosten, Eintritt und Führung. Eigene Kinder von Mitgliedern bis einschließlich 16 Jahre kostenfrei. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung. Mit Überweisung des Unkostenbeitrages ist Ihr Platz garantiert.

Leider ist die Tour ausgebucht. Bitte sehen Sie von weiteren Anmeldungen ab.

- Änderungen vorbehalten -

 

Bitte beachten Sie, dass unsere Veranstaltungen für Mitglieder kostenfrei sind. Für Gäste wird eine Schutzgebühr von 10,00 Euro erhoben, die beim Besuch der Veranstaltung in bar fällig ist.

 

Falls Sie nach erfolgter Anmeldung kurzfristig doch verhindert sind, sind wir für eine Benachrichtigung dankbar, um Ihren Platz anderweitig vergeben zu können.

 

Bei Überbuchung haben Mitglieder Vorrang.

 

Abonnieren Sie den Kunstclub13-Newsletter (rechts), um immer aktuell über unsere Veranstaltungen informiert zu sein. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.