Motivation

1. Teil: Wer wir sind
2. Teil: Mitglied werden und spenden!
3. Teil: Vorstand und Organe
4. Teil: Motivation

Motivation

Kein anderer als Samuel Keller, Leiter Fondation Beyeler, Basel, ehem. Chef der Art Basel, hat die Bedeutung von Kunst für ihn persönlich wie folgt formuliert:

Kunst ist für mich wie die Liebe. Eine Kraft, von der ich weiß, wie sie wirkt, aber nicht erklären kann, was sie ist. Kunst macht mein Leben interessanter; sie regt mein Denken und meine Phantasie an, stimuliert Gefühle, ermöglicht Erfahrungen und fördert damit das Verständnis gegenüber meinen Mitmenschen und der Umwelt. Kunst ist eine Form der Freiheit und – wie Gerhard Richter sagt – „die höchste Form von Hoffnung“. Was mich bei einem Kunstwerk anspricht und überzeugt, ist das Phänomen, dass es mein Auge fesselt, mich überrascht und verunsichert, weil ich so etwas noch nie gesehen habe, weil es mich berührt. Wenn es ein einzigartiger Ausdruck von Menschsein ist und mir etwas Wahres über Schönheit und Schrecken unserer Existenz sagt. Wenn es Sehnsüchte und Ängste veranschaulicht und ich etwas über mich selbst lernen kann. Gute Kunst ist, wenn sie etwas bedeutet, das für viele Menschen wichtig ist.

Quelle: Kunstzeitung Nr. 154 / Juni 2009, S. 9

Wenn das keine Motivation ist, sich mit Kunst zu beschäftigen – und zum Kunstclub13 zu kommen!

<< zurück 1 | 2 | 3 | 4