Großes Interesse an Münchner Off-Spaces

IFEtwa 25 Teilnehmer besuchten mit uns die Off-Spaces Rote Zelle, Raum 500, Raum 58 und den Mini Salon. Off-Spaces sind private Initiativen, die meist junge Kunst zeigen, als Alternative zu Galerien und Museen. In München sind sie ein relativ junges, und noch wenig bekanntes Phänomen. Der kunstclub13 führte die Tour als Neuheit in der lokalen Veranstaltungslandschaft durch. Der direkte, persönliche Kontakt mit den jeweiligen Initiatoren schuf allseits zufriedene Gesichter und weckte Lust auf mehr.