Führung und Performance mit Sands Murray-Wassink: ABOVE AVERAGE LOOKING/ACCESIBLE LIVES (SOMATOPOWER)

image002Der 33-jährige amerikanische Künstler, der seit vielen Jahren in Amsterdam lebt, zeigt in einer ersten Retrospektive Zeichnungen, Malereien, Installationen, Videos und Fotos aus über 15 Jahren seines künstlerischen Schaffens. Zu sehen sind dabei auch Arbeiten von Menschen, vor allem feministischen Künstlerinnen, die ihn in seiner Kreativität beeinflußt und geprägt haben.

Seine Ausstellung dreht sich vor allem um westliche Schönheitsideale, mit denen großer Anpassungsdruck erzeugt wird, insbesondere bei Frauen. Dieser ungeheure Druck, der von einer standardisierten Konformität ausgeht, wird zunehmend auch in der männlichen Welt spürbar. Zunächst beschränkt auf Homosexuelle, weitet er sich immer stärker auch auf die alle Männer aus.

Fotos >>