Besuch der Künstlerateliers an der Baumstraße

Patricia Wich, selbst Künstlerin in den Ateliers an der Baumstraße, führte uns durch die Studios von fünf Künstlern: Die in Mexiko geborene Kristin Brunner arbeitet in verschiedenen Medien zum Thema Tod; Martin Spengler faszinierte mit seinen tafelbildartigen Reliefs aus Wellpappe; Silke Witzsch zeigte uns ihre aktuelle Videoarbeit „Woher wohin“, die sich mit Grenzüberschreitungen beschäftigt; Felix Rehfeld erläuterte den Entstehungsprozess seiner großformatigen Reflexionen über die Malerei; und bei Patricia Wich konnten wir Einblicke in die aufwändige Konstruktion einer Keramikarbeit für eine Kindertagesstätte bekommen. Zum Abschluss gab es noch einen Umtrunk auf der Dachterrasse des Atelierhauses.

1204_Baumstr