Newsletter abonnieren - Einladungen erhalten!

Rückblick Führungen

Der Kunstclub13 besucht die ERES-Stiftung

Am Donnerstag, 15. Juli hatten die Mitglieder des Kunstclubs die Möglichkeit an einem gemeinsamen Ausstellungsbesuch in der ERES-Stiftung teilzunehmen. Noch bis zum 17. Juli 2021 ist dort die Ausstellung „And the FORESTs will echo with laughter“ zu sehen, benannt nach einer Songzeile aus „Stairway to

Zweite Runde zur STOA169

Da wir zur ersten Führung vielen Interessierten absagen mussten, hatten wir mit Bernd Zimmer einen zweiten Termin für einen Kunstausflug nach Polling am 10. Juni angesetzt. Auch diesmal war strahlendes Sommerwetter und der Initiator der STOA169 und Künstler Bernd Zimmer war in gewohnter Hochform. Sehr

Mitglieder-Ausflug nach Polling zu STOA169

Unser Ausflug nach Polling bei Weilheim diesen Samstag, 03. Juli 2021 war ein echtes Highlight: Nach einem Mittagessen auf dem wunderbar restaurierten Gelände der Alten Ziegelei besuchte eine Gruppe mit Dr. Susanna Ott die für ihren Wessobrunner Stuck und das Mittelalterliche Tassilokreuz bekannte Stiftskirche in

12. Sept. 2020: Galerietour zu „Various Others“

Eine Galerietour des Kunstclub13 in Kooperation mit VARIOUS OTHERS am 12. September 2020 bildete den Auftakt für unseren Kunstherbst 2020. VARIOUS OTHERS ist eine Initiative Münchner Galerien und Kunstinstitutionen, die dieses Jahr zum dritten Mal stattfand. Das Ziel ist ein intensiverer Austausch Münchner Kuratoren, Künstler und

Kunst-Radltour München am 18. Juli 2020

Nach einem halben Jahr Stillstand haben wir am Samstag, den 18. Juli 2020 wieder mit unserem Programm begonnen. Kunst im öffentlichen Raum mit frischer Luft war die Devise. Die 15 Teilnehmer trafen sich an der „Bavaria“, eine Bronzestatue von Alicja Kwade, Corneliusbrücke, Ecke Erhardtsraße. Diese

Weihnachtsplausch bei einem Münchner Sammlerpaar

Leuchtende Augen hatten die Teilnehmer beim Weihnachtsplausch, zu dem der Kunstclub13 exklusiv die Mitglieder in die Wohnung eines Münchner Sammlers und seiner Frau in München-Schwabing einlud. Der Sammler holte wissensreich über seine Sammlungsstücke aus; auch das Gesellige sollte bei Plätzchen, Glühwein und Crémant nicht zu