Newsletter abonnieren - Einladungen erhalten!

Accrochage – Zu Besuch bei der Kunstsammlerin Greves | 20.10.2021

Im Rahmen unserer nächsten Veranstaltung besuchen wir eine Münchner Sammlerin und Mäzenin, die sich der Förderung der zeitgenössische Kunst in Rumänien verschrieben hat. 

Zwar wurde Geta Brătescu 2017 auf der Biennale in Venedig als Grande Dame der konzeptuellen Kunst gefeiert, nach wie vor wird die Entwicklung der bildenden Kunst jenseits des Eisernen Vorhangs im Westen aber nur zögernd wahrgenommen. Dabei zeugen Biographien wie die von Brătescu, Ana Lupaș oder Diet Sayler davon, dass schon seit Mitte der 1960er Jahre in Rumänien eine vitale Kunst entstand, die nicht mehr der Doktrin des sozialistischen Realismus unterlag. Heute hat sich  vor allem Bukarest zu einem pulsierenden Zentrum der Kunstszene entwickelt, mit einem Lebensgefühl, das die Zeitung „Finanz und Wirtschaft“ mit Ostberlin nach dem Mauerfall 1989 vergleicht.

Unser Mitglied Dr. Dr. Joana Grevers widmet sich als Galeristin der 2008 in Bukarest gegründeten 418Gallery sowie als Direktorin der Joana Grevers Foundation der Förderung der jungen Kunst in Rumänien und ihrer Wahrnehmung im Ausland. Herzstück ihres Engagements ist Cetate, ein ehemaliges Landgut im Südwesten Rumäniens, auf dem jeden Sommer junge Künstler*innen aus dem In- und Ausland zusammentreffen. In ihren privaten Räumlichkeiten in Nymphenburg zeigt Joana Grevers regelmäßig in wechselnden Ausstellungen sehenswerte Positionen aus ihrem Programm.

Unter dem Titel Young Artist, Young Friends, Accrochage 2 vereint die aktuelle Ausstellung Arbeiten von 16 Künstler*innen aus Ost- und Mitteleuropa sowie den Vereinigten Staaten: Maria M. Bordeanu, Mihai Cosuletu, Stefan Radu Cretu, Adriana Elian, Dumitru Gorzo, Simon Iurino, Albert Kaan, Constantin Luser, Maggie Michael, Adina Mocanu, Alexandru Niculescu, Stefan Papco, Cristian Raduta, Stefan Petrica, Miki Velciov sowie Johannes Vogl.

Wir freuen uns sehr, dass Joana Grevers uns mit ihrer Tochter Antonella Grevers empfängt, um uns durch die Ausstellung zu führen und über ihr Engagement in Cetate sowie die junge rumänische Kunstszene zu berichten. Gehen Sie mit uns auf diese Entdeckungstour!

Anmeldung unter: events@kunstclub13.de

Das könnte Sie auch interessieren: