Munich Photo Art Evening

Die beiden besuchten Ausstellungen waren gegensätzlich, doch gemeinsam war beiden die kurzweilige unterhaltsame Führung durch Anna Wondrak in der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst e.V. und anschließend durch die Galeristin Nicole Stanner in der Galerie f5,6.

andreaslangDie Ausstellung „Eclipse“ von Andréas Lang – der Künstler war anwesend – in der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst e.V. bestand aus einer Fotoserie über die Orte und Landschaften der Kreuzzüge des frühen Christentums. Die atmosphärisch verdichteten Fotos, die zum Teil bei einer Sonnenfinsternis 2006 in Zentralanatolien entstanden, erinnerten oft an die Malerei der Romantik.

florianboehmGanz anders „Wait for Walk“ des in München und New York lebenden Künstlers Florian Böhm in der Galerie f5,6. Böhms Bilder sind Studien wartender Passanten an Ampeln in New York. Passanten, unbemerkt festgehalten in wechselnden und flüchtigen Konstellationen, erzeugt und arretiert durch den Rhythmus der Metropole.

Fotos >>

Weitere Infos:
www.lang-photo.com
www.f5komma6.de