Newsletter abonnieren - Einladungen erhalten!

Sonderausstellung „Neuland“ in der Wiede-Fabrik

Die Wiede-Fabrik ist seit 1992 Raum für bildende Kunst. Bis zu 25 Künstler arbeiten hier in Ateliers und Werkstätten in den Räumen der ehemaligen Wiede-Acetylen-Werke. Malerei, Konzeptkunst, Installation, Photographie und Bildhauerei finden sich in den verschiedensten Ausprägungen. Die Ateliers der Wiede-Fabrik öffneten für einen Tag

Modern Viewing im Rahmen der modern07

modern ist eine Symbiose aus Kunstmesse, Galeriegeschäft und musealer Ausstellung in der Residenz im Herzen Münchens. Weitere Infos: www.modern07.com Es war uns gelungen, zusammen mit den Organisatoren der modern07 eine Führung durch die Veranstaltung für die Freunde der lothringer13 zu organisieren. Imke Bösch hat das

lothringer13 Sommerfest

Es war ein rauschendes fröhliches Fest welches der kunstclub13 für den 19. Juli organisiert hatte. Das künstlerische Rahmenprogramm stellten u.a. Stefanie Trojan mit ihrer aktuellen Ausstellung und Lo-Fi Karajan / Phantom Kurai mit ihrer Musikperformance. Für heitere Unterhaltung sorgte aber auch die Tombola des kunstclub13es.

Kunst im Unternehmen: E.ON

Die sehr gut besuchte und heitere Tour führte durch den Neubaukomplex von E.ON nähe Königplatz mit In-Situ-Arbeiten von Rupprecht Geiger, Andreas Horlitz, Dietmar Tanterl und Christian Schnurers temporäre Installation „Der Flug der Drohne“. Die von Kulturreferentin Bärbel Tannert kurzweilig konzipierte Führung umfasste Hintergrundinfos zum Kunst-Engagement

Besuch des jüdischen Museums

Das neu eröffnete Jüdische Museum, mit langer Vorgeschichte, ist ein neues Highlight in der Münchner Innenstadt. Bei der sehr gut besuchten und kompetent moderierten Veranstaltung wurde mit jüdischem Leben in Vergangenheit und Gegenwart Münchens vertraut gemacht. Fotos >>

Künstler-Duo in der Sammlung Goetz

Aufgrund vielfacher Nachfrage veranstalteten wir zum zweiten Mal eine Tour zur Sammlung Goetz. Dr. Stefan Urbaschek führte die 25 Teilnehmer durch „Noël sur le balcon / HOLD THE COLOR“ , eine Gemeinschaftsausstellung mit Werken der polnischen Künstlerin Paulina Olowska und der schottischen Künstlerin Lucy McKenzie.

Erst Weißwürste, dann Kunst

Nach einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück führte Dr. Annette Doms rund 50 Teilnehmer durch die Diplomausstellung in der Münchner Akademie. Damit war die Tour eine der best besuchten Veranstaltungen des kunstclub13 überhaupt bisher. Die Gruppe sah Werke u.a. von Aneta Steck, Andreas Ullrich, Felix Hörhager, Daniel Müller,

Stürmisch ins neue Jahr

Trotz des Sturmes, der über München fegte, fand die Lesung „Trend Mensch“ mit Wolfgang Betke, Britta Lumer und Martin G. Schmid in der Galerie K4 statt. Leider ließen sich viele Teilnehmer, die sich angemeldet hatten, wetterbedingt von ihrem Besuch abhalten – umso eindrucksvoller war der

Ein „explosiver“ Abend bei der Mixküche

In einem zweiteiligen Abend führte uns der Künstler Christian Schnurer erst im lothringer13/spiegel und dann im Atelier „Mixküche“ seine „explosiven“ Skulpturen vor. In der „Mixküche“ am Frankfurter Ring konnte die ca. 20-köpfige Gruppe auch die Arbeit der Künstlerkollegen Julia Schimtenings und Anthony Werner kennen lernen.

kunstclub13 besucht Wien

Der kunstclub13 veranstaltete ein Kunstwochenende in Wien. Auf dem Programm standen die Sammlung Essl mit der Ausstellung „Made in Leipzig, das MUMOK mit „Why Pictures Now“ sowie die Secession mit Isa Genzken. Am Samstag Abend kehrte die Gruppe in einem typischen Wiener Gasthaus ein, im

kunstclub13 zu Besuch beim büro orange

Dr. Michael Tacke führte uns durch das von ihm initiierte und geleitete büro orange in den Gebäuden der Siemens AG an der Richard-Strauss-Straße. Das büro orange beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren mit dem Thema Kunst im Arbeitsalltag. Allein die Größe der Gruppe sprach

Reges Interesse bei Galerietour 2006

Rund 20 Teilnehmer waren bei der von Annette Doms geführten Galerietour dabei. Wir besuchten die Galerien Nusser & Baumgart, f 5,6, Magers Projekte sowie Traversée. Immer wieder kam es zu engagierten Diskussionen zwischen Galeristen und Gruppe. Den Abschluss bildete die Galerie Traversée mit einem Umtrunk.

kunstclub13 unterwegs in Berlin

Mit rund einem Dutzend Teilnehmern veranstaltete der kunstclub13 ein Kunst-Wochenende in Berlin. Stefan Hildebrandt zeigte uns Highlights aus verschiedenen Galerien, außerdem besuchte die Gruppe u.a. die Sammlung Hoffmann, den Hamburger Bahnhof, die Berlin Biennale sowie das Holocaust-Mahnmahl von Peter Eisenman. Damit unterstreicht der Verein seine

kunstclub13 besucht Münchner Fotokünstler

Unter dem Motto „Junge Fotoszene München“ besuchten rund 25 Teilnehmer die Künstler Zoltan Jokay, Ulrike Myrzik, Ulrich Schmitt und Elias Hassos in ihren Ateliers. Die Künstler stellten Ihr Werk jeweils selbst vor. So gab es Infos aus erster Hand und einen regen Austausch. Mit einer